Champions League 2013 Finale: Borussia Dortmund : Bayern München

Ich war grad vier Jahre alt, als mein Vater mich zum ersten mal ins Stadion geschleppt hat, das damals noch Rote Erde hieß. Wir haben gegen Rot Weiß Essen, Rot Weiß Oberhausen, den MSV Duisburg, den VFL Bochum, Wattenscheidt 09, Schalke 04… gespielt; man konnte damals ja noch fast zu Fuß von einem Stadion zum anderen gehen. Fußball war Ruhrgebiet, die halbe Bundesliga war Ruhrgebiet. Ich habe Ente Lippens gesehen und bin von einem Schäferhund angegriffen worden, der hatte aber einen Maulkorb. Im Stadion Rote Erde, mit meinem Vater, habe ich sie dann alle gesehen: Beckenbauer, Netzer, Overath…

Dann ging’s erstmal bergab, ins neue Westfalenstadion und in die 2. Liga; ich war inzwischen vierzehn und starker Raucher, Südtribüne Block 13. Meine Tante Karin Becker, geborene Meifuß, hatte mir eine ca. sechs Quadratmeter große Fahne genäht und was wir über Schalke zu sagen hatten, kann ich hier unmöglich wiederholen. Heute heißt das Westfalenstadion Signal Iduna Park. Das klingt ziemlich behämmert, macht aber nichts, wir sind jedenfalls wieder da, wo wir hingehören. Wie es dazu kam, siehe Video…

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>